Was muss man als Fahrradbote alles beachten?

Ein Fahrradkurier sollte sich zunächst einmal gut in der Region auskennen, in der er unterwegs ist. Denn so kann er seine Lieferungen schneller überbringen und verdient dadurch auch eventuell mehr Geld. Denn viele Fahrradkuriere werden nach Leistung bezahlt. Noch wichtiger als die Geschwindigkeit ist aber die Sicherheit. Diese sollte im Straßenverkehr immer an erster Stelle stehen. Um auf stets sicher in diesem unterwegs zu sein, sollte der Kurier folgende Gegenstände tragen beziehungsweise bei sich haben:

– Brille: schützt vor Insekten, kleinen Steinen, Kälte und Wind
– Multifunktionstuch: ist hilfreich bei Schweiß und Wind
– Regensachen (Regenjacke, Regenhose und wasserdichte Socken)
– Mütze

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.